Ursachen für Vitamin B12 Knappheit

Menschen mit Magen-Darm Erkrankungen neigen zu einer Vitamin B12 Knappheit, weil kurz umschrieben, ein Stoff fehlt, um das in der Nahrung vorhandene Vitamin B12 richtig verarbeiten zu können.
Ältere Menschen stehen deswegen mit auf der Liste der Risikogruppe (bezüglich Vitamin B12 Mangel), da sie häufig Magenleiden haben.
Warum Vitamin B12 Mangel bei Vegetariern weit verbreitet ist, liegt auf der Hand, da in vegetarischer Kost einfach keine ausreichenden Mengen Vitamin B12 vorhanden sind. In veganer Kost ist fast überhaupt kein Vitamin B12 vorhanden, in einem solchen Fall braucht man gar nicht nach Ursachen für Vitamin B12 Mangel zu suchen.

Bei der Suche nach den Ursachen für Vitamin B12 Verknappung hat man herausgefunden, das die Einnahme bestimmter Medikamente zu einer verminderten Aufnahme von Vitamin B12 führen kann. Hierunter fallen Medikamente wie Antihistaminika, Säureblocker, hochdosiertes Vitamin C, Metformin.

Vitamin B12 Armut kann Alkoholismus oder ein Befall mit Fischbandwurm ausgelöst werden.
Man vermutet (kann es aber noch nicht richtig beweisen), das chron. Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse), oder Vergiftungen Ursachen für Vitamin (B12) Knappheit sein könnten. Es ist wichtig nach Ursachen für B12 Armut zu suchen, da eine solcher Armut zu neurologischen Ausfallerscheinungen führen kann, die dann unbehandelt zu irreversiblen Schäden führen.

Mittlerweile gibt es Analysen die den Vitamin B12 Gehalt im Blut bestimmen können, das hat es lange Zeit nicht gegeben. Man hat sicherlich die Bedeutung dieses Vitamines für den menschlichen Körper gänzlich unterschätzt. Erst als es zu irreversiblen neurologischen Ausfällen kam ist die Wichtigkeit dieses Vitamins allen vor Augen geführt worden und hat neue Analysemethoden notwendig gemacht.
Früher gab es auch weniger Vegetarier und Veganer, die Menschen wurden nicht so alt, auf viele Zusammenhänge kam man erst in den letzten Jahren.